1. Elternbrief Schuljahr 2018/19

Kirchplatz 12 82041 Oberhaching Tel.: 089/613 34 08 Fax: 089/613 11 40 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gs-oberhaching.net 21.9.2018 1. Elternbrief im Schuljahr 2018/19 Liebe Eltern, sehr herzlich begrüße ich Sie als neue Rektorin der Grundschule Oberhaching. Seit August bin ich nun hier an dieser schönen Schule tätig. Vielen Dank für die herzliche Aufnahme und die Unterstützung von allen Seiten! Heute erhalten Sie wichtige Informationen zum neuen Schuljahr und die Jahrestermine – Sie können diese auch auf unserer Homepage nachlesen. Im Anhang finden Sie außerdem Informationen über unsere AGs. In unserer Schule lernen 218 Schülerinnen und Schüler, darunter 49 neue Erstklässler, die wir mit ihren Eltern bzw. Erziehungsberechtigten noch einmal ganz besonders in unserer Schulfamilie begrüßen möchten. Die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der ganzen Schulfamilie zum Wohle unserer Schulkinder ist unser großes Anliegen. Wir freuen uns sehr über Ihre Mitgestaltung, zum Beispiel im Elternbeirat oder Förderverein, als Schulweghelfer oder durch Ihre Mithilfe bei Schulfesten, Begleitung bei Unternehmungen der Klasse oder mit Ihren Ideen bzw. Ihren beruflichen Erfahrungen. In diesem Jahr haben wir als Jahresthema „Umwelt und Technik“ gewählt. Dieses Jahresmotto wird in Workshops, Projekttagen oder der Projektwoche (20.05.-24.05.2019) eine intensive Gestaltung erfahren. Gerne können Sie Ihre Ideen zu dem Thema auf dem Rücklaufzettel notieren. Vielleicht kennen Sie auch einen Experten/Expertin persönlich und können uns dabei unterstützen, Informationen bzw. Workshops oder Ausflüge zum Thema Umwelt und Technik zu organisieren. Auf eine gute Zusammenarbeit zum Wohle der ganzen Schulfamilie und ein erfolgreiches Schuljahr freut sich Ihre Claudia Besson Rektorin Personalstand Herzlich begrüßen wir Frau Schipfer-Huber in unserem Kollegium. Sie unterrichtet in der Klasse 3c mit Frau Simon, welche die Klassenleitung weiterführt. Frau Arbenz leistet ihre Zeit als Mobile Reserve ab – ihr Einsatz ist momentan an unserer Schule in der Klasse 3a. Herr Roiger wurde an eine andere Schule versetzt. Zeugnisse und Lernentwicklungsgespräche An unserer Schule finden für die Klassen 1-3 im Januar und Februar Lernentwicklungsgespräche statt, die die Halbjahreszeugnisse ersetzen. Der Zeitraum für das Lernentwicklungsgespräch wird vom 14.01.–15.02.2018 sein. Ihre Klassenlehrerin wird Ihnen zu gegebener Zeit Termine nennen, für die Sie sich eintragen können. Die 3. Klassen erhalten am 15. Februar 2019 eine Notenübersicht. Die 4. Klassen erhalten am 18. Januar 2019 einen Leistungsbericht (kein Zwischenzeugnis) und am 2. Mai 2019 ihr Übertrittzeugnis. Der Informationsabend zum Übertritt findet am 10. Dezember 2018 um 19 Uhr in der Grundschule Deisenhofen in der Aula statt. Der Elterninformationsabend für die 3. Klassen findet am 18. Februar 2019 um 19:30 Uhr in unserer Grundschule in der Mensa statt. Die Ausgabe des Jahreszeugnisses erfolgt am Freitag, den 26.07.2019 Arbeitsgemeinschaften 2018/19 - AG Flötenkids und Trommelkinder (1.-4. Klasse) - AG Künstlertreff (1./2.Klasse) - AG Musical (2./3./4.Klassen) - Schule der Phantasie (2.-4. Klasse) - AG Orff (2.-4. Klasse) - AG Ball (3./4. Klasse) - AG Schach (2.-4. Klasse) Die Anfangszeiten entnehmen Sie bitte den Anmeldezetteln. Für einige AGs müssen wir einen Unkostenbeitrag erheben, da außerschulische Personen die Leitung übernehmen. Bitte geben Sie die Anmeldungen bis spätestens Freitag, den 28.09.2018 an die Schule zurück. Elternbeirat und Förderverein Viele Aktionen und Ausstattungen für unsere Schule könnten wir ohne die Unterstützung unseres Elternbeirates und unseres Fördervereines nicht durchführen bzw. erhalten. Wir bitten Sie deshalb sehr herzlich, im Elternbeirat oder Förderverein aktiv mitzuhelfen und durch eine Spende oder Mitgliedschaft zu unterstützen. Über den neugewählten Elternbeirat und gemeinsame geplante Aktionen in diesem Schuljahr werden wir Sie im nächsten Elternbrief informieren. Unterrichtsausfall und Krankmeldungen Im Krankheitsfall einer Lehrerin wird die betroffene Klasse am ersten Tag stundenplanmäßig unterrichtet. An den folgenden Tagen muss möglicherweise ein verkürzter Unterricht stattfinden. Sie werden darüber durch eine Mitteilung im Hausaufgabenheft Ihres Kindes benachrichtigt. Frühester Unterrichtsschluss ist dabei um 11.15 Uhr. Bitte unterschreiben Sie die Mitteilung, wenn Sie diese gelesen haben und geben Sie bitte die Information auch an die zuständigen Betreuungseinrichtungen (Mittagsbetreuung, Hort, HPT) weiter. Wenn wir Ihre Unterschrift nicht haben, dürfen wir Ihr Kind nicht nach Hause schicken. Sollte Ihr Kind aus Krankheitsgründen nicht zum Unterricht kommen können, benachrichtigen Sie bitte die Schule zum Schutz Ihres Kindes, bis 7:45 Uhr schriftlich. (Fax, E-Mail, Brief, den ein anderes Kind der Lehrkraft übergibt). Mündliche Entschuldigungen anderer Kinder werden nicht akzeptiert. Bitte nur in dringenden Fällen telefonisch entschuldigen. Bitte geben Sie entweder bekannt, wie viele Tage ihr Kind die Schule sicher nicht besuchen wird oder verlängern sie die Krankmeldung jeden Tag auf oben genannten Wegen. In diesem Zusammenhang möchten wir Sie noch auf das Verfahren bei ansteckenden Krankheiten hinweisen, das im Infektionsschutzgesetz besonders geregelt ist. Zu den meldepflichtigen Erkrankungen gehören z.B. Keuchhusten, Masern, Scharlach, Windpocken sowie Kopflausbefall. Voraussetzung für den Wiederbesuch des Unterrichts ist, dass nach dem Urteil des behandelnden Arztes keine Ansteckungsgefahr für andere mehr besteht. Hierüber muss, außer bei Kopflausbefall, ein ärztliches Attest vorgelegt werden. Sicherheit Alle Schulanfänger haben Sicherheitswesten vom ADAC bekommen. Diese sollten sie in der beginnenden dunklen Jahreszeit auch tragen. Bitte entlassen Sie Ihr Kind, wenn Sie es zur Schule begleiten, am Schultor, das hilft ihm selbstständig zu werden. Erwachsene im Schulhaus werden von uns aus Sicherheitsgründen angesprochen und befragt. Schulberatung Zuständig für uns ist das Schulberatungszentrum in Taufkirchen, GS Taufkirchen am Wald Pappelstr. 8, 82024 Taufkirchen, Tel.: (0 89) 6 12 77 22 Weitere Ansprechpartner finden Sie in der Schulberatung für München (Stadt und Landkreis) Pündterplatz 5 • 80803 München • Tel.: (089) 38 38 49 - 50 • Fax: (089) 38 38 49 - 88 www.schulberatung-muenchen.de   E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Hausaufgabenbetreuung Auch dieses Jahr wird die Hausaufgabenbetreuung angeboten - herzlichen Dank an Frau Mühlbauer und Ihr Team. Die genauen Tage, Zeiten und Räume entnehmen Sie bitte dem beigefügten Schreiben. Freie Tage und Ferienentermine Freie Tage: Tag der Dt. Einheit Mittwoch, 03.10.2018 Buß- und Bettag Mittwoch, 21.11.2018 Tag der Arbeit Mittwoch, 01.05.2019 Christi Himmelfahrt Donnerstag, 30.05.2019 Ferientermine: Herbstferien 29.10.2018 – 02.11.2018 Weihnachtsferien 22.12.2018 – 05.01.2019 Faschingsferien 04.03.2019 – 08.03.2019 Osterferien 15.04.2019 – 27.04.2019 Pfingstferien 11.06.2019 – 21.06.2019 Sommerferien 29.07.2019 – 09.09.2019 Wir bitten Sie, diese Termine bei Ihrer Urlaubsplanung zu beachten, da es gesetzlich nicht erlaubt ist, eine Unterrichtsbefreiung für eine Reise außerhalb der Ferien zu gestatten. Befreiungen Schulbefreiungen können in dringenden Fällen gestattet werden und bedürfen der Vorlage eines schriftlichen Nachweises. Weitere wichtige Termine Orientierungsarbeiten, 2. Klasse Mittwoch, 08.05.2019 Vera-Arbeiten Deutsch 1, 3. Klasse Mittwoch, 08.05.2019 Vera-Arbeiten Deutsch 2, 3. Klasse Freitag, 10.05.2019 Vera-Arbeiten Mathematik, 3. Klasse Dienstag, 14.05.2019 Elternsprechabende und Sprechstunden Diese Termine sind vor allem für berufstätige Eltern gedacht, die die Sprechstunden der Lehrkräfte nicht wahrnehmen können: 1. Elternsprechabend alle Klassen: Donnerstag, 15.11.2018 2. Elternsprechabend 4. Klassen: Donnerstag, 15.02.2019 Für längere Gespräche besuchen Sie bitte die wöchentlichen Sprechstunden der Lehrkräfte. Wir bitten Sie, sich immer rechtzeitig dafür anzumelden. Klasse Raum Lehrkraft Sprechstunde 1a 5 Ernst, Nicola Dienstag, 11:30 - 12:15 Uhr 1b 6 Lederer, Elisabeth Dienstag, 11:30 - 12:15 Uhr 2a 7 Feichtbauer, Martina Montag, 11:25 - 12:10 Uhr 2b Lehrerbibliothek Greulich, Petra Montag, 08:45 - 09:30 Uhr 2c 12 Baumeister, Nicola Montag, 11:25 - 12:10 Uhr 3a 2 Amelie Arbenz Dienstag, 10:30 - 11:15 Uhr 3a 2 Gerloff, Susanne nach Vereinbarung 3b 8 Siwon, Stephanie Donnerstag, 08:00 - 08:45 Uhr 3c Lehrerbibliothek Simon, Claudia Mittwoch, 09:45 - 10:30 Uhr 4a Lehrerbibliothek Schmitz, Melanie Dienstag, 09:45 - 10:30 Uhr 4b 3 Weingut, Ines Montag, 12:15 - 13:00 Uhr Weitere Lehrkräfte Besson, Claudia Rin nach Vereinbarung Arbenz, Amelie nach Vereinbarung Dr. Herzog, Petra nach Vereinbarung Höß-Köntopp, Barbara nach Vereinbarung Schleicher, Thomas nach Vereinbarung Schmidt, Maria nach Vereinbarung Schwaiger, Maria nach Vereinbarung Bitte melden Sie sich vorher an, um Wartezeiten zu vermeiden! Öffnungszeiten des Sekretariats: Montag: 07:30 – 12:30 Uhr Dienstag: 07:30 – 09:45 Uhr Mittwoch: nicht besetzt Donnerstag: 07:30 – 12:00 Uhr Freitag: 07:30 – 10:45 Uhr Wichtige Informationen und Pläne finden Sie auch auf unserer Homepage: www.gs-oberhaching.net Bitte füllen Sie diese Seite aus und geben Sie sie bis spätestens Mittwoch, 26.09.2018 an die Klassenleitung zurück. Fragebogen Mitgestaltung des Schullebens durch die Eltern Name: 1. Kennen Sie ehrenamtlich engagierte Personen, die gerne für ein bis zwei Schulstunden unsere Schüler beim Lesen-Üben unterstützen würden? Es bedarf keiner Vorbereitung, die Lehrer stellen das Übungsmaterial zur Verfügung. ⃝ ja ⃝ nein Name und Telefonnummer: 2. Kennen Sie jemanden, bei dem man Mitte November günstig Tannenzweige (nicht Fichtenzweige!) erwerben kann oder der solche verschenkt, um das Schulhaus zu verschönern? ⃝ ja ⃝ nein Name und Telefonnummer: 3. Das sind meine Ideen zum diesjährigen Schulthema: „Umwelt und Technik“ (Ausstellung, Workshop, Experte…) Name: 4. Ich würde gerne in der Lehrer-Eltern-Band zur musikalischen Begleitung bei Schulfesten mitspielen (Proben ca. alle 6 Wochen). Name: Instrument: Telefonnummer: Vielen Dank für Ihre Beiträge! Den 1. Elternbrief vom 21.09.2018 haben wir erhalten und zur Kenntnis genommen. Name des Kindes: _______________________________ Klasse: _________